freiraum - wöchentliche yoga-kurse

essbare wildkräuter aus dem eigenen garten

Melina zeigt uns in diesem kurzen Video, welche kostenbaren, gesunden Schätze der Natur wir in dieser Jahreszeit in unserem Garten oder auf der Wiese um die Ecke finden können... Heimische Wildkräuter sind kraftvolle Unterstützer, um den Körper zu reinigen und das Immunsystem zu stärken. Viel Freude beim Sammeln, Zubereiten & Genießen! Verzehr auf eigene Verantwortung - mehr zu Melina & Ihren (Wildkräuter-)Angeboten unter: https://www.carmen-melina-behrendt.org/

 

Namasté ihr Lieben,

 

ich freue mich sehr, dass du Teil dieses Hatha Flow Online-Yogakurses bist! Über diesen Link kannst du der Gruppe beitreten:

https://chat.whatsapp.com/Hk2swjtwWKELwH0ewfxgQ2

Alternativ scanne ganz einfach den QR-Code.

 

Danach ein herzliches Willkommen in dieser Gruppe, die uns einen Raum schenkt, in dem wir uns gegenseitig motivieren, Erfahrungen teilen und ggfls. Rückfragen besprechen können. Freue dich auf ein ganz wundervolles Erlebnis, das dir viel Kraft, neue Erkenntnisse und Ausgeglichenheit schenken wird!

 

Was dich konkret erwartet:

  • Ich schicke jeden Montag (ausgenommen in den Yogastudio-Urlaubszeiten, siehe unter dem Kursplan auf der Website) eine Yogastunde aus dem Online-Yogastudio mit Beschreibung und einer Reflektionsfrage in die Gruppe.
  • Danach hast du eine Woche Zeit, dir alles in Ruhe durchlesen und zu üben, wie du möchtest. Der wöchentliche Zeitaufwand, den du dafür mindestens einplanen solltest, beträgt 20 Minuten – darüber hinaus sind dir keine Grenzen gesetzt! Das Schöne ist: wann und wie du die Stunde übst, ist ganz dir überlassen! Wenn es die Zeit mal nicht zulässt, mache eine kleine Meditations-, Mobilisations- oder Entspannungseinheit – wenn du tiefer gehen möchtest, kannst du die Stunde oder einzelne Sequenzen beliebig oft wiederholen und passend in deinen Alltag integrieren! Bleibe bitte dran – aber mache dir auch keinen Druck! Je regelmäßiger und öfter, desto besser – aber auch nur eine kleine Yogaeinheit in der Woche ist besser als keine Yogaeinheit!
  • ! ! ! Die einzige Bedingung zur Teilnahme ! ! !: Nachdem du deine passende Sequenz absolviert hast, kannst du folgendes in die Gruppe schreiben: „Yogastunde gemacht“ / „Sequenz xy absolviert“ etc. oder ein positives Emoji posten - das dient der Bestätigung für dich selbst! Niemand überprüft dich. Optional beantworte auch gerne noch die jeweilige Reflektionsfrage, die ich mit der Stunde mitschicke, um für dich noch tiefer in den Prozess einzutauchen.

Um die Energie in der Gruppe möglichst positiv ausgerichtet zu halten, bitte ich dich, dich an folgende Gruppenregeln zu halten:

  • Bitte teile nur positive Erfahrungen mit der Gruppe (bspw. was dir besonders gut gefallen hat) und was motivierend und ermutigend auf die anderen wirkt etc.
  • Du kannst deine Erkenntnisse gerne mit der Gruppe teilen, poste dennoch nicht mehr Kommentare, als nötig. Der Fokus soll rein auf Yoga und dem Kurs liegen. Hast du darüber hinaus Fragen, darfst du mich gerne persönlich dazu kontaktieren. Ggfls. werde ich nach Abstimmung solche Fragen, die auch für deine Mityogis interessant sein können, (gerne auch anonym) mit der Gruppe teilen.

Dieser Kurs ist eine tolle Möglichkeit für dich zu lernen, dir jede Woche Zeit für dich selbst zu nehmen und dich deiner persönlichen Entwicklung zu widmen. Viel Freude dabei! Eine regelmäßige Yoga-Praxis ist eines der schönsten Geschenke, die du dir selbst machen kannst.

 

PS: Möglichst viele Menschen sollen die Chance haben, Yoga- & Meditationsübungen und ihre positiven Wirkungen zu erfahren. Wenn dir die Gruppenenergie gefällt und du Freude am Üben hast, freue ich mich sehr, wenn du deinen Freunden, deiner Familie, etc. über diesen Kurs erzählst.

 

Mit einer HerzensOMarmung,

deine Annika

* * * Achtung: unter dem Kursplan gibt es einen neuen Buchungskalender! Bist du aktuell schon angemeldet, haben wir dir am 22.3. eine E-Mail geschickt, wie er für dich funktioniert:-)! Bis zum 28.3. ist auch noch der "alte" Anmeldeweg über diese Seite möglich, ab dann geht alles direkt über den Buchungskalender. * * *

 

 

Über folgenden Link geht´s in den virtuellen Yogaraum von Annika & Gaby:

 

https://zoom.us/j/93868568991?pwd=K0hHZU5kL3duQk9vcEhlS3B2MkpFUT09

 

Über folgenden Link geht´s in den virtuellen Yogaraum von Ricarda:


https://us02web.zoom.us/j/82576669801?pwd=Y0gwR0RNWXFOczBlS1lBTkkvYWxpZz09
Meeting ID: 825 7666 9801
Passcode: 277808

 

* * * Hinweis: auch wenn du den Link bereits abgespeichert hast, bitte melde dich trotzdem zu den einzelnen Terminen an (insbesondere zu den "besonderen") - damit wir wissen, ob genug Interesse da ist und sie stattfinden können. * * * :-)

 

 

Allgemeine Hinweise:

  • Die Yogastunde findet via Zoom statt - Zoom ist eine Online-Plattform, bei der die Übertragung live stattfindet und ihr interaktiv mit dabei sein könnt.
  • Solltest du Zoom bisher noch nicht genutzt haben, wirst du beim Öffnen des Links automatisch dazu eingeladen, das Programm zu installieren. Das kannst du gerne tun, es ist kostenfrei in der Nutzung. ABER, du musst es nicht installieren, wenn du es nicht willst - in diesem Fall klicke auf "Abbrechen" und nutze Zoom ganz einfach über deinen Internet Browser.
  • Bitte richte dir zur Vorbereitung einen schönen, ruhigen Yogaplatz her. Neben der Yogamatte lege dir gerne eine Decke, etwas zum Überziehen und ein Yoga Bolster / Meditationskissen bereit (nur wenn du eins hast, kein Muss); weitere Hilfsmittel benötigen wir nicht.
  • Der Online-Yogaraum öffnet jeweils 10 Minuten vor Kursbeginn. Bitte sei pünktlich und wähle dich ein paar Minuten vor Kursbeginn bereits ein. Damit es nicht zu unruhig wird, schließt der Zugang pünktlich zu Kursstart - ein späteres Dazuschalten ist dann leider nicht mehr möglich.

Ich freue mich auf Euch!

 

 

 

Teile uns hier ganz einfach deine Änderung mit (mehr über deinen FREIRAUM):

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

MO

DI

MI

DO FR SA + SO
 

9.30 - 10.45

Hatha

Yoga sanft

Annika /

wechselnd

   

 

9.30 - 10.45

Hatha

Yoga sanft

Annika /

wechselnd

 

 

 

17.45 - 19.00

Hatha

Yoga

Annika

 

17.45 - 19.00

Hatha

Yoga

Annika

 

17.45 - 19.00

Vinyasa Yoga

Ricarda

 

17.45 - 19.00

Hatha

Yoga

Annika

 


 

 

 

19.30 - 20.45

Hatha

Yoga

Annika

 

19.30 - 20.45

Hatha

Yoga

Annika

 

19.30 - 20.45

Yin Yoga

Ricarda

 

19.30 - 20.45

Hatha

Yoga

Annika

   

 

 

 

vorschau: osho reminding yourself of the forgotten language of talking to your bodymind

 

29.5. bis 4.6.2020, eine stunde täglich; mit vatayana

- OSHO ® Dich an die vergessene Sprache zu erinnern, mit deinem BodyMind zu sprechen -

Über die Pfingstferien wird es dieses Jahr ein ganz besonderes Highlight geben: Vatayana, die viele Jahre als Heilpädagogin gearbeitet hat und seit mehr als 30 Jahren Seminarbegleiterin, Beraterin und Trainerin mit internationaler Erfahrung für Osho Meditative Therapien und Osho Meditations Trainings ist, wird uns durch diesen besonderen Kurs begleiten. Dabei handelt es sich um einen geführten einwöchigen Prozess, der eine Stunde pro Tag dauert.

 

„Der Körper ist das größte Mysterium in der Existenz“, sagt Osho, jedoch überhören wir seine deutlichen Botschaften, verleugnen seine Bedürfnisse und stören damit unser körperliches und seelisches Gleichgewicht. Das Ergebnis: zunehmende Beschwerden, Verspannungen, Stress, Nervosität, Angst, Unlust, Schmerzen, Schlaflosigkeit, Stimmungsschwankungen, Essstörungen, Suchtverhalten, Erschöpfung, Burnout. Hier setzt dieser Prozess an.

 

In einer leichten Trance, die tiefe Entspannung mit Wachsamkeit verbindet, können wir die Selbstheilungskräfte unseres Körpers aktivieren und ihn als Freund erleben. Wir können wahrnehmen, dass der Körper uns in allem, was wir tun, unterstützt. Im Liegen oder Sitzen lernen wir in tiefer wohltuender Entspannung mit Körper und Verstand zu kommunizieren und neue Wege zu finden, um natürlich und gesund zu sein. Ein Heilungsprozess kann beginnen, den jede*r Teilnehmer*in auch nach dieser Woche eigenständig weiterführen kann.

 

Unser Körper ist Energie, unser Verstand ist Energie und unser Bewusstsein ist Energie. Der einzige Unterschied besteht in der Wellenlänge. Wenn all drei Energien in Harmonie funktionieren, sind wir gesund und ganz.

“It is fundamental to understand that the body is always ready to listen to you – but you have never talked with it, you have never communicated with it at all. You have been in it, you have used it, but you have never thanked it. It serves you as intelligently as possible.”  Osho

Weitere Informationen wie die genauen täglichen Kurszeiten folgen in Kürze. Falls dein Interesse bereits jetzt geweckt ist, schreibe gerne eine E-Mail an info@freiraum-breisach.de, um dich unverbindlich auf die Interessentenliste setzen zu lassen - so wirst du automatisch über Aktualisierungen zum Kurs informiert!

 

 

yoga nidra - tiefenentspannung

freitag, 3.4.2020 von 18.00 bis 19.00 uhr mit annika

 

Yoga Nidra, auch der Schlaf der Yogis genannt, ist eine sehr heilsame und tief wirkende Entspannungstechnik. Diese systematische Methode verhilft zu einer tiefer Entspannung auf mentaler, emotionaler und körperlicher Ebene. Yoga Nidra kann bei vielen stressbedingten Symptomen und Krankheiten eine wohltuende Unterstützung sein - mentale Blockaden können sich lösen und es entsteht ein Raum, in dem eine intensive Erholung des Nervensystems einsetzen kann.

 

Inhalt des Kurses: eine kurze Einführung über die Wirkungen sowohl aus yogischer als auch aus wissenschaftlicher Sicht und die angeleitete Meditation, die dich Schritt für Schritt in einen tiefen Zustand der Entspannung führt. Yoga Nidra erfolgt komplett im Liegen ohne Körperübungen und kann deshalb von jedem praktiziert werden.

 

Bitte mitbringen: warme und bequeme Kleidung; eine weitere weiche Unterlage, wenn du zusätzlich zu den Yogamatten noch etwas mehr Komfort brauchst, um entspannen zu können.

 

Beitrag: 12 €; ermäßigt 10 €

 

 

 

* * *

Vom 20.12.19 - 7.1.20 kann es urlaubsbedingt zu Verzögerungen bei der Beantwortung von E-Mails kommen

* * * 

 

yogische hausaufgaben

 

7 Yoga-Hausaufgaben, die dabei helfen, Stress

zu reduzieren und sofort mehr Freude und

Leichtigkeit in dein Leben bringen:

   1. Praktiziere während dem Zähneputzen den Baum

   2. Schreibe 3 Dinge auf einen Zettel, für die du heute dankbar bist

       & hänge ihn an den Kühlschrank

   3. Verteile großzügig Komplimente (auch an dich selbst)

   4. Achtsamkeit beim Essen: halte das Besteck mit deiner linken/ ungewohnten Hand

   5. Chante während dem Händewaschen 3x mal das Mantra

       "Lokah Samastah Sukhino Bhavantu"

   6. Übung für eine aufrechte Körperhaltung: setze dir eine Klopapierrolle

       auf den Kopf und balanciere damit durch die Wohnung

   7. Last but not least das Wichtigste: übe bei jeder Gelegenheit die Mundwinkel-Hoch Asana!

 

Übungshinweise: Du kannst diese Übungen alleine oder als Partner- und/oder Familienübung ausführen - und bitte nicht alle allzu ernst nehmen.

om om om & mit herzlichen grüßen aus unserem

newsletter vom 1.april -> sign in www.yoga-breisach.de